Ablösung des Einzahlungsscheines auf Mitte 2020 verschoben

Bei allen ProFinance™-Kunden wurden die Umstellungen im Zahlungsverkehr in Zusammenarbeit mit den Finanzinstituten gemäss ISO-20022 erfolgreich durchgeführt. 

Der nächste Schritt ist nun der Wechsel auf die QR-Rechnung. Die Einführung verzögert sich aber auf Mitte 2020. Die SIX-Group hat in den Juli-News von PaymentStandards.CH folgende Mitteilung versandt:

Im weiteren Verlauf der Harmonisierung werden die heutigen Einzahlungsscheine durch die QR-Rechnung abgelöst. Da die QR-Rechnung alle Unternehmen, staatliche Einrichtungen und Non-Profit-Organisationen sowie alle Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten betrifft, will der Finanzplatz die Marktrückmeldungen zur Ausgestaltung der QR-Rechnung in die nächste Etappe einbringen. Er hat deshalb entschieden, von August bis September 2018 ein Konsultationsverfahren durchzuführen, an dem sich die Marktteilnehmer beteiligen können. Der Finanzplatz geht davon aus, dass die eingegangenen Änderungsvorschläge positiv vom Markt aufgenommen und die ersten QR-Rechnungen ab dem 30. Juni 2020 genutzt werden können. Mit dem neuen Datum respektiert der Finanzplatz den Zeitbedarf für die notwendigen Stellungsarbeiten, welche in einem privatwirtschaftlich organisierten Infrastrukturprojekt wie die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs alle Beteiligten vor grössere Herausforderungen stellt.

Wir bleiben für unsere Kunden am Ball.

Kontaktformular